Samedan: PKW streift Mädchen – und fährt weiter

Bei einer Streifkollision auf der Via Chiss in Samedan ist am Mittwochmittag ein Mädchen verletzt worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Eine Gruppe Schülerinnen lief am Mittwochmittag um 12.10 Uhr von der Schule Samedan kommend zu Fuss über die Via Chiss in Richtung Dorfzentrum. Bei der Abzweigung La Tuor kam der Schülergruppe ein hellgrauer-silberfarbener Personenwagen entgegen. Der bergwärts fahrende Autolenker touchierte mit dem linken Aussenspiegel seines Fahrzeuges ein 12-jähriges Mädchen.

Weiter bergwärts hielt der männliche Fahrzeuglenker an und sagte den Mädchen sinngemäss, dass diese besser aufpassen und am linken Strassenrand laufen sollen. Danach setzte der Personenwagenlenker seine Fahrt fort.

Durch die Kollision wurde die Fussgängerin leicht verletzt und zu weiteren Abklärungen ins Spital Oberengadin Samedan überführt. Personen und insbesondere auch der Fahrzeuglenker des erwähnten Personenwagens, welche Hinweise zum genauen Sachverhalt machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrsstützpunkt Silvaplana, Telefon 081 838 70 30, in Verbindung zu setzen.

(Kapo, 24.2.2016)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field
Polizeikarte 2015
TitleLinkmy_custom_field