Vandalismus in RhB-Wagen

Vandalenakt am Bahnhof Chur: Unbekannte haben in einem abgestellten Bahnwagen Sitzbänke und Gepäckablagen aus der Verankerung gerissen und aus dem Wagen geworfen.

Der Vandalenakt war am frühen Sonntagmorgen von einem Bahnangestellten entdeckt worden; er muss in der Nacht zuvor passiert sein. Die Sitzbänke und Gepäckablagen waren im ganzen Wagen verteilt. Zudem hatten die unbekannten Täter offenbar versucht, einen Gepäckwagen durch das Fenster in den Wagen zu bekommen, was ihnen nicht ganz gelungen ist. Es enstand ein Sachschaden von mehreren 1000 Franken.

vandalen1

Insgesamt war die Stadtpolizei Chur einmal mehr sehr beschäftigt am Wochenende. Mehrmals mussten sie Hilfeleistungen stellen; es gab eine Lärmklage, betrunkene Personen und zwei Tätlichkeiten. Eine Person musste in Ausnüchterungshaft genommen werden.

(Stapo Chur, 13.11.2016)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLink
Polizeikarte 2015
TitleLink