Zernez: Rennradfahrer bei Sturz verletzt

Auf der Ofenbergstrasse ist ein Rennradfahrer am Mittwochnachmittag gestürzt. Er verletzte sich dabei mittelschwer. 
Der 32-jährige Mann aus den Niederlanden und sein Kollege fuhren gegen 15 Uhr vom Ofenpass in Richtung Zernez. Bei der Örtlichkeit God da Tschamuotschs überschlug sich das Rennrad des vorausfahrenden Mannes. Er stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich mittelschwer im Gesicht. Eine Ambulanzcrew der Rettung Val Müstair versorgte den Verletzten notfallmedizinisch. Mit der Rega wurde er anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Während der Bergungsarbeiten musste die Kantonsstrasse für eine halbe Stunde gesperrt werden.
(Kapo, 27.08.2015)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLink