Prättigauer Strasse: Zwei Unfälle innert 30 Minuten

Auf der Nationalstrasse A28 zwischen Schiers und Grüsch ist es am Montagvormittag innert rund dreissig Minuten zu zwei Auffahrkollisionen gekommen. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge beteiligt.

Bei der ersten Kollision bildete sich auf dem genannten Strassenabschnitt eine Kolonne. Ein Automobilist musste deshalb sein Fahrzeug abbremsen. Der nachfolgende Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Als die Polizei dabei war, die Unfallstelle zu signalisieren, hielt ein nachfolgender Automobilist an.

In der Folge kam es zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 50’000 Franken. Eine beteiligte Lenkerin beklagte sich über Kopfschmerzen und begab sich selbständig zum Arzt. Der Verkehr wurde während rund einer Stunde über die Kantonsstrasse umgeleitet.

(Kapo, 29.9.2015)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field