Fallout 4: Das nächste grosse Game-Ereignis

In der neuen Media-Rubrik von GRHeute berichtet Game- und Film-Experte Tobias Hendry wöchentlich über aktuelle Highlights. Heute dürfen sich die Fallout-Fans freuen.

 

Seid ihr es auch langsam leid, Fallout Shelter auf dem kleinen Gerät zu spielen und wollt endlich ans Eingemachte? Viele haben wohl, so wie ich, das alte Fallout 3 hervorgekramt und wir mussten feststellen, dass wir uns schon mit jedem erdenklichem Charakter, mit jeder möglichen Fertigkeitskombination und mit jedem Begleiter, Waffe, Rüstung, etc. in die Einöde gewagt haben.

Aber zum Glück dauert es nun noch wenige Tage, bis wir das neue Fallout 4 erleben dürfen und die verstrahlte Umgebung von Boston erkunden können.

Laut Bethesda Game Studios erwarten uns rund 400 Stunden Spielzeit, ein Wiedersehen mit alten Bekannten und die immer wieder verrückten Einfälle der Entwickler.

Wenn auch Du wieder S.P.E.C.I.A.L sein willst und dich schon jetzt wie ein Brahmin-Schnitzel auf den vierten Teil freust, melde Dich doch bei uns. Wir freuen uns auf Kommentare und Bilder mit Dir in VaultTec-Uniform, mit einem Alien-Blaster und frisch erlegtem RAD-Skorpion.

Am 10. November ist es endlich so weit und ich werde, falls ich mich vom Game losreissen kann, gerne meine Eindrücke in einem späteren Bericht schildern.

Welcome to Boston!