Die Post in Klosters Dorf hat ausgedient

In Klosters Dorf existiert seit 2008 im Casanna-Markt eine Postagentur. Nun hat der Agenturpartner den Vertrag per Ende September 2016 gekündigt, da die Nachfrage ausgeblieben ist. Die Postagentur schliesst somit am Freitag, 30. September 2016, für immer seine Tore.

«Leider konnte in Klosters Dorf kein geeigneter neuer Partner für eine Agenturlösung gefunden werden. Zudem ergaben unsere internen Auswertungen, dass die bisherige Postagentur im Casanna- Markt nur wenig genutzt wird», hiess es gestern in einer aktuellen Mitteilung der Post an die Bevölkerung von Klosters-Serneus.

In Anbetracht der nahe gelegenen Poststelle in Klosters Platz haben sich die Parteien entschlossen, die Postagentur Klosters Dorf ersatzlos aufzuheben. Die Postagentur wird letztmals am Freitag, 30. September 2016, geöffnet sein. In Klosters Dorf werden künftig keine Postfächer mehr angeboten. Die Postfachinhaber werden in Kürze ein Schreiben mit detaillierten Informationen zum künftigen Zustellangebot erhalten. Jedoch werde in Klosters Dorf auch künftig ein Briefeinwurf zur Verfügung stehen.

Post Klosters Titelbild

Umliegende Poststellen können aufatmen

Für die Poststelle Klosters an der Bahnhofstrasse 11 ergeben sich jedoch keine Veränderungen. Die Bevölkerung von Serneus kann zudem den bestehenden Hausservice weiterhin nutzen, und in Saas im Prättigau steht die Postagentur den Kundinnen und Kunden ebenfalls unverändert zur Verfügung.

 

Post Maienfeld «zügelt» in den Spar

Grosse Veränderungen wird es dafür in Maienfeld geben: Die Postfiliale, die letzte in der Bündner Herrschaft, wird spätestens ab Spätherbst in den Spar «zügeln», wie es auf der Onlineseite der Südostschweiz heisst. Damit verlängern sich einerseits die Öffnungszeiten, andererseits können dort fast alle Postgeschäfte getätigt werden.

 

(Bilder: post.ch)