Belgier bei Kollision verletzt

Der Belgier war zusammen mit einem Landsmann auf dem Motorrad von Zernez in Richtung Samedan gefahren, als er mit einem Lastwagen kollidierte. Der 25-Jährige wurde mittelschwer verletzt.

Die beiden Motorradfahrer waren am Montag kurz nach 11.30 Uhr von Zernez in Richtung Samedan unterwegs. In einer unübersichtlichen, langgezogenen Rechtskurve überholte er einen Velofahrer und geriet auf die Gegenfahrbahn.

2016-07-18 Zernez1__w_650__h_0

Der Motorradfahrer kollidierte daraufhin seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen. Er wurde mittelschwer verletzt und von der Rettung Oberengadin medizinisch betreut und ins Spital Samedan gebracht. Am Motorrad enstand Totalschaden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr von der Kantonspolizei Graubünden einspurig geführt.

(Kapo, 18.7.2016)
Polizeimeldungen auf einen Blick
TitleLinkmy_custom_field
Polizeikarte 2015
TitleLinkmy_custom_field