20-Jähriger in Roveredo vermisst

In Roveredo wird der 20-jährige Aleksander Olbrys vermisst. Er wurde letztmals am 25. April 2021 in seinem Wohnort gesehen. 

Aleksander Olbrys ist 1.80 Meter gross. Er hat blond-hellbraune mittellange Haare, trägt eine viereckige Sehbrille und ist von schlanker Statur. Letztmals trug er einen Pullover, eine dunkle Hose und schwarze Schuhe. Der Vermisste spricht Italienisch, Polnisch, Deutsch und Englisch.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, melden sich bitte beim Polizeistützpunkt Moesa in Roveredo (Telefon 081 257 65 20 / 091 822 85 00) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

 

(Bild: zVg./Kantonspolizei Graubünden)